Pyrotechnik

Für Fragen sind wir gerne für Sie der Ansprechpartner. Wir versuchen für Ihre individuellen Wünsche eine optimale Lösung zu finden, und alles was im Bereich des möglichen liegt umzusetzen. Wir stellen für Sie auf Anfrage gerne Indoor und Outdoor Feuerwerke sowie diverse Effekte für Bühne und co. zusammen.
Kontaktieren Sie uns und Wir werden Ihnen so schnell wie möglich ein Angebot zukommen lassen.

 

Pyrotechnische Effekte

Ein pyrotechnischer Effekt ist die Wirkung, die der Gegenstand entfaltet, etwa als Licht, Schall, Wärme, Druck, Bewegung oder als Nebel oder Rauch bzw. der Körper, der diese Wirkung trägt.

 

 

 

Je nach Wirkung,Verwendung oder Konstruktion unterscheidet man entsprechend:
  • Treibladung, Effektladung, Knallkörper, Rauchkörper, Blitzkörper, Rakete, Bodeneffekt, usw.
  •  

    Die klassischen Einsatzgebiete pyrotechnischen Effekten sind Kunst und Unterhaltung (klassisches Feuerwerk und Theaterfeuerwerk, Feuershow, Film-Spezialeffekte) sowie im militärischen Bereich Brandentfachung, Signalübermittlung sowie Tarnen und Täuschen. Bei Spezialeffekten für Veranstaltungen und Film werden zunehmend auch entzündbare flüssige Stoffe wie Brand Gel, Spiritus oder Ethanol eingesetzt, die keine pyrotechnischen Effekte im klassischen Sinne sind.
    Zündmaschinen der Pyrotechnik

    In der gewerblichen Anwendung der Großfeuerwerke hat sich heute die elektrische Zündung gegenüber der pyrotechnischen Zündung weitestgehend durchgesetzt. Dabei werden alle Effekte einzeln mit E-Zünder versehen und mit einer Zündanlage mit etlichen Zündlinien angesteuert.

     

    In der Praxis gibt es zwei Typen:

  • einfache Zündanlagen, in denen jede Zündlinie direkt auf Knopfdruck ausgelöst wird: Das entspricht einem einfachen Zündgerät mit Kanalwahl. In der Praxis bedeutet dies, dass der Pyrotechniker von seinem Feuerwerk wenig sieht, da er seine Aufmerksamkeit auf den Zeitablauf und die vorbestimmten Zündzeiten richten muss (Stoppuhr notwendig).
  •  

  • Zündcomputer, der die Zündlinien auf elektronischem Weg ansteuert. Hierbei sind präzise Zeitsteuerungen in Form von Programmierungen im Zehntelsekunden-Bereich und komplexe Zeitabläufe möglich. Modernste Anlagen lassen sich über einen PC programmieren. Annähernd unverzichtbar ist diese Technik für musiksynchrone Feuerwerke.
  •  

    Daneben unterscheidet man noch zwischen:
  • Kabelzündung
  • Funkzündung
  • Bühnen Pyrotechnik

    Bühnenpyrotechnik ist das Durchführen von pyrotechnischen Sätzen und Gegenständen in Theatern, auf Bühnen und vergleichbaren Einrichtungen (Outdoor und Indoor). Sie bringt vor allem von der Handlung her szenisch bedingte oder von der Art der Veranstaltung bedingte, pyrotechnische Effekte zum Einsatz.

     

    Gerade im Bereich von Musikveranstaltungen ist es möglich einen Komplettservice mit Licht, Ton und Lasertechnik zum Einsatz zu bringen. Auch der Einsatz von Neblern und Flammenprojektoren ist möglich.

     

    Im Sortiment:
  • Fontänen
  • Vulkane
  • Theaterblitze
  • Funkenblitze
  • Knallkörper
  • Flammenfontänen
  • Effektbomben
  • Silberflitter
  • Konfetti
  • Luftschlangen
  • Herzen
  • Feuertöpfe
  • römische Lichter
  • bengalisches Feuer
  • pyrotechnische Raucherzeugnisse
  • Lichtbilder
  • Schnurraketen
  • Mündungsfeuer aus Pistole
  • Körpereinschüsse
  • Crashglas
  • Explosionsdarstellungen
  • Party Effekte

    In unserem Sortiment befindet sich auch eine Vielzahl an Partyeffekten die auch für Jung und Alt selbst zu bedienen sind.
    Der Partyrenner schlecht hin sind zurzeit unsere Konfettishooter.